Chakra Kollektion Farbkleks Silber Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Chakren Bedeutung und Wirkung

Die 7 Chakren

Das Wort Chakra  kommt aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich Rad, Diskus, Kreis. Im Plural spricht man von Chakren. Diese werden im tantrischen Hinduismus, im tantrisch-buddhistischen Vajrayana, im Yoga sowie in einigen esoterischen Lehren als die Energiezentren zwischen dem physischen Körper und dem feinstofflichen Körper (vgl. Astralleib) des Menschen bezeichnet und sind durch Energiekanäle verbunden.

Die sieben Hauptchakren werden entlang der Wirbelsäule bzw. in der senkrechten Mittelachse des Körpers lokalisiert. Sie sind durch den mittleren Energiekanal verbunden, den Sushumna-Nadi, durch den auch die Kundalini-Kraft aufsteigen. Diese Kundalini, die zugrunde gelegten potentiellen Kräfte jedes Menschen, ruhen im untersten Zentrum, dem Muladhara-Chakra.

Die Chakren sind also Energiewirbel und haben die Aufgabe, Energie von außen aufzunehmen und damit das Energiesystem des Menschen zu versorgen. Somit stellen sie eine Art Sender und Empfänger für die Energien im menschlichen Körper dar. Der Mensch nimmt diese Energie in Form von Gedanken, Gefühlen oder auch als physische Empfindungen wahr. Wie viel Energie durch den Körper fließt, hängt davon ab, wie gut das Chakrensystem ausgebildet ist. Durch die Chakren hat der Mensch die Möglichkeit, seine Energie in Einklang mit der des Universums zu bringen.

Jedes Chakra wird einem bestimmten Bereich im Körper zugeordnet und ist nach seiner Lage im Körper benannt. Alle Chakren haben ihre eigene Bedeutung und Wirkung. Die Chakra Farben und Symbole stehen in Resonanz mit der jeweiligen Frequenz des Chakra. Die Symbole sind Mandalas oder geometrische Grundkörper welche den Chakren bereits seit Jahrhunderten zugeordnet werden.

Folgend sind die sieben Hauptchakren aufgelistet, beginnend mit der Erdung:

1. Wurzelchakra

cube kubus Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Rot
Sanskrit: Muladhara
Lage: Beckenboden
Geometrische Form: Kubus
Lotus: Vierblättrig
Mantra: Lam
Element: Erde
Sinn: Geruch
Bedeutung: Lebenskraft, Mut, Durchsetzungsvermögen

 

2. Sakralchakra

icosahedron Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Orange
Sanskrit: Svadhistana
Lage: Unterbauch
Geometrische Form: Icosahedron
Lotus: Sechsblättrig
Mantra: Vam
Element: Wasser
Sinn: Geschmack
Bedeutung: Partnerschaft, Sexualität, Lebensfreude

 

3. Solarplexuschakra

tetrahedron Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Gelb
Sanskrit: Manipura Chakra
Lage: Nabel
Geometrische Form: Tetrahedron
Lotus: Zehnblättrig
Mantra: Ram
Element: Feuer
Sinn: Sehen
Bedeutung: Selbstwert, Bauchgefühl, Ausgeglichenheit

 

4. Herzchakra

octahedron Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Hellgrün
Sanskrit: Anahata
Lage: Brust
Geometrische Form: Octahedron
Lotus: Zwölfblättrig
Mantra: Yam
Element: Luft
Sinn: Tasten
Bedeutung: Liebe, Harmonie, Güte, Frieden

5. Halschakra, Kehlchakra

dodecahedron Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Hellblau
Sanskrit: Vissudha
Lage: Kehlkopf
Geometrische Form: Dodecahedron
Lotus: Sechzehnblättrig
Mantra: Ham
Element: Äther
Sinn: Hören
Bedeutung: Kreativität, Ausdrucksfähigkeit, Freundlichkeit

 

6. Stirnchakra, drittes Auge

merkaba Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Violett
Sanskrit: Ajna
Lage: Stirn
Geometrische Form: Merkaba
Lotus: Zweiblättrig
Mantra: Aum
Element: Zeit
Sinn: Höherer Verstand
Bedeutung: Wissen, Weisheit, Vertrauen, Fantasie

 

7. Kronenchakra

sphere Kugel Chakra Schmuck Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Farbe: Weiß
Sanskrit: Sahasrara
Lage: Scheitel
Geometrische Form: Kugel
Lotus: Tausendblättrig
Mantra: –
Element: Raum
Sinn: –
Bedeutung: Spiritualität, Stille, Vollkommenheit

Chakra Schmuck und seine Wirkung

Wie es für jedes Chakra eigene Chakra Symbole und Chakra Farben gibt, so stehen auch bestimmte Chakra Steine in Resonanz mit den Chakren. Man bezeichnet diese Edelsteine als Heilsteine. Die Steine werden grundsätzlich in einer der Chakra Farben gewählt, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die Steine können, genau wie die geometrischen Körper, für die Chakra Meditation eingesetzt werden. Die Heilende Wirkung wird auch erzielt, wenn der Heilstein oder das Symbol im Raum aufgestellt oder direkt am Körper, zum Beispiel als Schmuckstück, getragen wird. Gold und Silber sind exzellente Wärme- und Stromleiter die eine intensive Einleitung und Zirkulation der Chakren Energie im Körper ermöglichen. Die Meditation in Kombination mit Schmuck, Edelsteinen und Symbolen ist eine angewandte Technik, um Chakren reinigen zu können, diese zu aktivieren oder Blockaden zu lösen.

Hier geht es zu unserem Chakren Schmuck

Eine Chakra Heilung mit diversen Hilfsmitteln wie Edelsteinen, Symbolen oder verschiedenen Methoden wie Yoga, Tantra oder Meditation ist eine wichtige Aufgabe, um für einen Chakrenausgleich zu sorgen und somit einen ausgeglichenen Energiehaushalt des Körpers sicher zu stellen. Bevor man mit dem Stärken und Aufbauen von Chakren beginnt, ist es wichtig, diese zu reinigen. Die wichtigste aller Arbeiten mit den Chakren ist jedoch, die Chakren zu öffnen. Dabei handelt es sich in erster Linie um eine Bewusstseinsarbeit. Da die Chakren einen guten Überblick über das menschliche Bewusstsein geben, ist es mit der Chakrenlehre relativ einfach möglich, selbst tiefere Ursachen und Zusammenhänge herauszufinden. Die Chakren Meditation selbst sollte nicht als alleinige Technik angewandt werden, um zum Beispiel das Herzchakra zu öffnen. Vielmehr gilt es, die Meditation als Teil der ganzheitlichen Chakra Heilung zu sehen. Um Chakren öffnen zu können, ist es wichtig, über die feinstofflichen Zusammenhänge der Chakrenlehre und der Bewusstseinsbildung Bescheid zu wissen. Die Chakren sind als Vermittler von Informationen anzusehen, die es ermöglichen, körperlich geistige Erfahrungen erleben zu können. Aber auch diese Erfahrungen beeinflussen die Chakren. Über die 7 Chakren kann man direkt einen energetischen Zugang zum Bewusstsein herstellen.

Die Chakra Therapie sorgt dafür, dass die Lebensenergie im Körper fließt und dort gespeichert wird. Das ermöglicht nicht nur, die persönliche Entwicklung zu beeinflussen, sondern sorgt auch für eine bessere körperliche und seelische Gesundheit. Mit der Chakra Therapie kann der Energiefluss angekurbelt und reguliert werden. Das führt dazu, dass das Immunsystem gestärkt wird und der Kreislauf stabilisiert wird. Die Chakra Therapie hilft dabei, die Organe und den Körper zu entgiften, sodass die Körperfunktionen normalisiert werden. In erster Linie geht es bei der Chakrenlehre darum, den Energiefluss im Körper herzustellen und eventuell vorhandene Blockaden zu lösen. Die Chakra Therapie kann für verschiedenste Beschwerden angewandt werden. So lassen sich auch Verdauungsprobleme oder Essstörungen, Nervenleiden, Entzündungen, Schmerzen und auch Krebserkrankungen behandeln. Bevor eine Chakra Therapie angestrebt wird, lässt sich durch einen einfachen Test feststellen, welches der Chakren Energiearbeit benötigt. So kann mit den verschiedenen Hilfsmitteln und Techniken jede Chakra Blockade gelöst, ein Chakra aktiviert oder geöffnet werden. In jedem Fall sorgt die Chakra Therapie für seelisches und körperliches Wohlbefinden.

Quellen: Wikipedia, Heilsteine Ratgeber

Selfie Chakra Siggnatur Goldschmied Duesseldorf

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit... ...leave a Reply...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.