Vorwort

Vorwort über die Gestaltung von SIGGNATUR JEWELLERY

Heutzutage ist der Konsument mit alltäglichen Gewohnheiten beschäftigt, ohne diese zu hinterfragen. Er nimmt sie in Kauf, sieht sie als selbstverständlich an und macht sich von ihnen abhängig. So stellen sich eher Minderheiten die Frage…

…Wo der Strom herkommt und der Atommüll hinkommt?
…Warum sogar die Bananen im Supermarkt in Plastik eingepackt sind?
…Warum es immer noch keine massentaugliche Alternative zu fossilen Brennstoffen gibt?
…Warum auf dem Feld kein Unkraut wächst?
…Wo unser Fleisch herkommt?

Der tägliche Fleischkonsum als Beispiel, ist eine schlimme Gewohnheit. Die Masse an Fleisch, die verzehrt wird, zieht immer größer werdende Mastbetriebe und Fleischtheken in den Supermärkten mit sich. Die Langzeitfolgen des Konsums von Fleisch, welches von Tieren stammt, die mit Antibiotika und Wachstumshormonen behandelt wurden und dahinvegetieren, sind noch nicht abzuschätzen. Diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen.

Durch extreme Konfrontation soll der „Fleischfresser“ geheilt werden.

Mein Ziel ist es, durch Methoden der angewandten und der bildenden Kunst Aufmerksamkeit zu erregen, um das Verständnis des Konsumenten zu sensibilisieren und nicht hinterfragte Alltagsgewohnheiten bewusst zu machen. Ich verfolge mit meiner Arbeit die Erweiterung des Schmuckbegriffes und die Erregung von Aufmerksamkeit für Themen des Alltags.

Exploitationsfilme wie z.B. “Clockwork Orange” geben Beispiele, wie der Appell ans Gewissen in Form von Antitherapie auf den Konsumenten wirken könnte.

Obwohl meine Arbeiten teilweise schreckliche Themen behandeln und die Auswirkungen auf die Stimmung des Betrachters vermutlich nicht direkt positive sind, kann sie die Menschen durch bewussteres Handeln langfristig gesehen glücklicher machen. Meine Arbeit wird vielleicht nicht sofort die Welt verändern, kann aber dazu beitragen, das Verständnis des Konsumenten nachhaltig positiv zu beeinflussen.

Eine Kombination aus Bild und Ton, Kunstobjekt, Performance, Graphik, Produkt und Schmuckdesign soll den Betrachter mit allen Sinnen fesseln.

Galerie ansehen

Kommunikationsguerilla wie Aufkleber, Buttons, Internetaktivitäten (youtube Filme und soziale Netzwerke, Homepage, Facebook etc.) helfen, mein Anliegen in die Netzhäute der Betrachter zu brennen.

Helfen Sie mit und entscheiden Sie sich jetzt für ein Schmuckstück von SIGGNATUR JEWELLERY.

zum shop

Veröffentlicht unter Neuigkeiten
Schlagworte: ,

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit... ...leave a Reply...

Kategoriefilter

Google Translate »
%d Bloggern gefällt das: